Galerie Stihl

Bereits seit 2009 betreut i_d buero exklusiv das einzigartige Ausstellungshaus in Waiblingen. Mit dem Fokus „Arbeiten auf/aus Papier“, seiner modernen Architektur und der prägnanten grafischen Außenkommunikation hat es in kurzer Zeit internationales Renommée erworben.

Szenographie

Für jede Ausstellung werden Corporate Design und Ausstellungsgrafik entwickelt, sowie in vielen Fällen auch ein abgestimmtes Farbkonzept für die Wandbespielungen. Diese farbintensiven Gestaltungen akzentuieren die Kraft von Klassikern wie Picasso und Goya. Aber auch Moderne Kunst von Niki de Saint-Phalle oder zeitgenössische Oeuvres wie das von Christoph Niemann werden so eindrucksvoll aber werkaffin inszeniert.

(Raumaufnahmen: Peter Oppenländer)

Der Raum

In der Galerie Stihl Waiblingen bilden bewegliche Wände ideale Grundbedingungen im White Cube. Plakative Grafik, interaktive Elemente und informative Vitrinen ergänzen die jeweiligen Exponate.

Key-Visuals

Eine besondere Funktion haben die Plakate zur Ausstellung. Sie sind nicht nur das wichtigste Kommunikationsmedium im Außenraum, sondern sie konzentrieren typografisch wie farbsystematisch auch die jeweilige szenographische Konzeption. So wird eine optimale Abgestimmtheit von Außenwirkung und Innenraumwirkung erreicht.